Tai Chi Chuan - Workshops

 

Veranstalter/Veranstaltungsort:
Helene-Weber-Haus
Oststraße 66
52222 Stolberg
 
 

 

 

Workshops I - III - Grundlagen der Bewegung

Typisch für Tai Chi sind die langsamen, fließenden Bewegungen. Um dahin zu gelangen, bedarf es einer ausführlichen Anleitung und Korrektur beim Üben. Die Langsamkeit ermöglicht  die bewusste Kontrolle und Steuerung, so dass diese  Bewegungen entsprechend erlernt und harmonisch ausgeführt werden können; gleiches gilt für den Aufbau und die Verbesserung von Körpergefühl.
Es ergeben sich Hinweise, auf welche Weise man dem allgemeinen Verschleiß  im Alltag d. h. in Familie, Beruf, Freizeit usw. entgegenwirken kann.
Nicht zu vergessen ist die Freude an der Bewegung.  D.h. auch bei einer  scheinbar so ernsten Sache wie Tai Chi gehört der Spaß ganz wesentlich dazu.
Mitzubringen; bequeme Kleidung, warme Socken oder Gymnastikschuhe,     kleiner Imbiss für die Mittagspause (Tee und Kaffee sind  vorhanden)

Anmeldung und Preisinfo siehe www.heleneweberhaus.de 

Termin:      jeweils      10: 30 -- 15: 00  (mittags ca. eine halbe Stunde Pause)        

 

Workshops 2022

Workshop I - Kontakt herstellen
22-418203 So. 06.03.2022 10.30-15.00 Uhr

Entspannen und Loslassen

Beim Tai Chi ist die stabile Körperhaltung und die mentale Ausrichtung sehr wichtig. Beides kann man spürbar machen im Kontakt, der in der nötigen Qualität größtenteils durch Sinken und Loslassen hergestellt wird. Anhand von Übungen wollen wir Kontakt herstellen durch Sinken und Loslassen.

Workshop II - Die 10 Grundprinzipien des Yang Cheng Fu
22-418206 Sa. 17.09.2022 10.30-15.00 Uhr

Die Haltung von Körper und Geist

Tai Chi ist viel mehr als eine Aneinanderreihung von schönen, sanft fließenden Bewegungen. Nur wenn die Bewegung "gehaltvoll" ausgeführt wird, kann das Tai Chi seine gesundheitsfördernde Wirkung in vollem Umfang entfalten. In diesem Workshop werden die Grundprinzipien des Yang Cheng Fu vorgestellt und geübt.


Workshop III - Sanftheit und Leichtigkeit in der Bewegung
22-418209 So. 20.11.2022 10.30-15.00 Uhr

 

Körpergefühl und Abbau von Verspannungen

Sanft und leicht werden Bewegungen, die mühelos, d. h. ohne überflüssige Muskelanspannung und in geeigneter Koordination ausgeführt werden. Damit wir diesem Ziel etwas näher kommen, ist es hilfreich, die nötige Sensibilität auszubilden, lästige Verspannungen im eigenen Körper zu registrieren. Es wird die Ausrichtung der Aufmerksamkeit nach innen gefördert und die Fähigkeit, die entdeckten Verspannungen loszulassen.